fotokurs froschperspektive nationalpark hainich pilze
    

 

Fotokurs  Der Nationalpark Hainich

aus der Froschperspektive

Das UNESCO-Weltnaturerbe in Thüringen aus der interessantesten Perspektive

 

 

Sehr Fotogen sind diese ungewöhnliche Blickwinkel auf die Artenvielfalt des Nationalparks. Diese Fotografien die aus der Froschperspektive gestaltet sind, scheinen aus einer anderen Welt zu sein. Der Fotokurs führt ein in die Fototechnik, Lichtgestaltung und Perspektive dieser Fotografie. Gemeinsam wird an den reichen Fotomotiven im  Hainich trainiert und gemeinsam ausgewertet.

 

 

Leistung und Preis   -  Ablaufplan und Treffpunkt  - Termin und AnmeldungInformationen

 

 

 

Im Juni 2011  wurde der Nationalpark Hainich zusammen mit vier weiteren Wäldern in Deutschland in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen. Im Hainich wachsen die wertvollsten artenreichen Buchenwälder der Mittelgebirge auf Kalkgestein. Er beeindruckt durch seine große Baumartenvielfalt und weist Kalk-Buchenwälder in einer Größe, Unzerschnittenheit und Ausprägung auf, wie sie an keiner anderen Stelle mehr zu finden sind. Prachtvolle Blütenteppiche auf dem Waldboden im Frühjahr und lebhafte Herbstfärbung aufgrund des Baumartenreichtums verzaubern die Besucher.
 
Eine der wichtigsten Kriterien der Fotogenität (Wege zu ästhetischen oder interessanten Bildern) nach dem Fotografen Andreas Feininger ist die Ungewöhnlichkeit. Hierzu zählt auch der ungewöhnlich Blickwinkel auf die Fotomotive. Durch die Froschperspektive, den Wald also vom Boden aus gesehen, werden die Pilze zu riesigen Bäumen. Farne und Moos wachsen zu einem tropischen Urwald heran. Die Intensität der Bilder ist enorm, da diese sich wesentlich aus von dem "normalen" Blickwinkel aus dem Stand unterscheiden.        
 

Der Fotoworkshop beinhaltet ein praxisorientiertes Seminar, um das Wissen solide aufzubauen und eine Vorführung um das vermittelte Wissen selbst auszuprobieren.  Der Inhalt des Fotoworkshop ist:  

   

     - Einführung in die genrespezifische Fototechnik

     - Kamerabedienung zur Realisierung der Funktionen

     - Technische Realisierung der Lichtquelle und deren gestalterische Anwendung mit Lichtführung  

     - Bildgestaltung in der Naturfotografie 

 

Der Fotografiedozent Dieter Horn wird Sie zu ausgesuchten schönen Motiven führen und dort an der Kamera mehrere repräsentative Naturfotografien einstellen.

Diese Einstellungen werden anschließend intensiv konzeptionell, technisch und gestalterisch erläutert und diskutiert. Die Kursteilnehmer können diese Einstellungen dann mit Ihrer eigenen Kamera in Ruhe üben. Hierbei wird der Dozent jeden Teilnehmer einzeln die individuellen Einstellungen der jeweils eigenen Kameratechnik aufzeigen und erläutern.

Im Anschluß daran, wird der Dozent die Teilnehmer  anhand der eigen gewählten Motive und Einstellungen beraten.               Abschließend  erfolgt eine Auswertungsrunde der Aufnahmen aller Teilnehmer durch den Dozent.

 

_____________________________________________________________________________

 

 

              fotokurs pilze im gegenlicht thüringen naturfotografie makrofotografie               fotokurs naturfotografie                
         
  Fotografie: Dieter Horn, Pilze in Nationalpark Hainich aus der Froschperspektive und im Gegenlicht   Fotografie: Kursteilnehmerin Carolin Pusch, Pilzgruppe im Nationalpark Hainich mit schönem farbigen "Bokeh", welches mit einem Teleobjektiv realisiert wurde.  
     
 

_____________________________________________________________________________

 

  

Leistung  des Fotoworkshops:

  1. Führung durch den Nationalpark Hainich

  2. Vermittlung von Fotopraxis im   Fotografiedozenten Dieter Horn nach Ablaufplan

  3. Dauer des Fotografieworkshop von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr

  4. Teilnehmeranzahl:

    - minimal 6

    - maximal 12

  5. ausführliche Anleitung zur Bildgestaltung für die realisierten Übungen als PDF-Datei via E-Mail nach dem Fotokurs

  6. Nutzung von LED-Taschenlampen für die Zeit des Fotokurses zur Motivbeleuchtung

Preis des Fotoworkshops

Preis pro Person für den Fotokurs49 Euro inklusive Steuer 

 

Termin und Anmeldung, Veranstalter:

 

Bitte hier klicken und Sie erreichen die Terminliste  (Siehe Kurstermine Oktober)

 

Anmeldung bitte im Servicebüro

 

Veranstalter: PHOTOSCHULE HORN

 

   

Was ist nicht in der Leistung des Fotoworkshop?

  1. Kameraausrüstung, Software, Computer, Filmmaterial
  2. Anfahrt und Abreise
  3. Parkgebühr
  4. Verpflegung und Übernachtung
  5. Speisen und Getränke
  6. Ausgaben persönlicher Natur
 
Schwierigkeitsgrad und spezielle Informationen zum Fotoworkshop:
 
  1. Dieser Fotokurs ist nur fortgeschrittenen Fotoamateuren zu empfehlen. Ein sicherer Umgang mit der Kameratechnik ist notwendig.
  2. Aufgrund der relativ ungewöhnlichen niedrigen Motivzugänge ist  fest davon auszugehen das die Kleidung beschmutzt wird

 

 

Bringen Sie bitte folgendes mit :

 

  1. digitale hochwertige Kompaktkamera, digitale Bridgekamera oder digitale  Spiegelreflexkamera

  2. ein Stativ  (Alternativ ist im Sinne der Improvisation ein Bohnensack möglich)

  3. Ladegerät für die Akkus oder einen vollen Ersatzakku.

  4. Bedienungsanleitung

  5. wenn vorhanden, Makrofotografiezubehör ist notwendig, z.B. Nahlinse oder Zwischenringe oder/und Makroobjektiv

  6. wenn vorhanden: Kompaktblitzgerät, Fernauslöser, Superweitwinkel

  7. wenn vorhanden:  Teleobjektiv

  8. wenn vorhanden; LED-Taschenlampe

  9. Robuste Kleidung und Schuhwerk

  10. Decke oder besser eine Isomatte (wir liegen oft auf dem Waldboden)

 
_____________________________________________________________________________

 

 

                             fotokurs pilze             
           
  Fotografie: Dieter Horn, Bärlauch im Gegenlicht und in der Froschperspektive im Thüringer Wald. Fotografiert mit Weitwinkel, Kompaktkamera und "Gorilla-Stativ".   Fotografie: Kursteilnehmer Gerhardt Miroslau, Baumpilze im Gegenlicht aus der Froschperspektive mit dem Superweitwinkel fotografiert  
 

 

_____________________________________________________________________________

 

 
Treffpunkt zum Fotokurs:

 

Wanderparkplatz Craulaer Kreuz

bei 99947 Craula  (Ortsteil von Behringen)

 

Ablaufplan des Fotokurs:
  1. 9:30 Uhr morgendlicher Kaffee in der Hainichbaude
  2. 10:00 Uhr Start des Fotoworkshop am Treffpunkt
  3. Erläuterung des Ablaufes
  4. 10:30 - 13:00 Uhr Fotokurs bis 13 Uhr
  5. 13:00 uhr - 14:30 Uhr Mittagessen  in der Hainichbaude
  6. Kurzwanderung zu den nächsten Fotomotiven
  7. bis 18:00 Uhr Fotokurs am Motiv
  8. ca. 18:00 Uhr Ende der Veranstaltung
  fotokurs thüringen berghütte

 

Die sehr urige Hainichbaude am Crauler Kreuz. Der Hüttenwirt Steffen Reinz legt extra für uns regionale Spezialitäten wie Thüringer Rostbratwurst und Rostbrätel auf.
   
  fotokurs thüringen berghütte bildauswertung
  Gemeinsame Bildauswertung mit Beamer in der gemütlichen Hainichhütte.
 

_____________________________________________________________________________

 

  

FOTOKURS SPEZIAL - FOTOMOTIV NATUR in WESTTHÜRINGEN  im Goldenen Herbst 

Diese Serie an Fotokursen zur Naturfotografie bietet Ihnen mehrere direkt aufeinanderfolgende thematisch aufeinander abgestimmte unmittelbar folgende Fotokurse. Diese Fotokurse sind einzeln buchbar. 
 
  Fotoworkshop Der Nationalpark Hainich aus der Froschperspektive Dienstag  
  Fotoworkshop Makrofotografie im Nationalpark Hainich Spezial: Herbstblatt Mittwoch  
  Fotoworkshop Mystik alter Bäume Donnerstag  
  Fotoworkshop Bildbearbeitung für Landschafts- und Naturfotografie Freitag  
  Fotoworkshop Landschaftsfotografie - Durch Schluchten und Urwald zur Wartburg  Samstag  
  

_____________________________________________________________________________

 

 

 
                fotokurs froschperspektive           fotokurs naturfotografie              fotoworkshop pilze            
             
  Fotografie: Dieter Horn, Baumpilze im Nationalpark Hainich von unten Fotografiert   Fotografie: Kursteilnehmerin Konstanze Kern, Pilsfotografie mit warmem Bokeh mit Teleobjektiv fotografiert   Fotografie: Kursteilnehmerin Heidemarie Vollert, Baumpilze mit warmen farbigen Bokeh und inszeniertem Seiten und Gengenlicht  
   

 

 

_____________________________________________________________________________

 

 

Wissen, Hyperlinks und Empfehlungen zum Fotoworkshop Naturfotografie

 

             Fotografie

  1. Online-Lexikon: Fotografie - Makrofotografie - Nahlinse - Zwischenringe - Makroobjektiv

  2. Forum: Makrofotografie

  3. Buch: Digitale Makrofotografie, Helma Spona, Verlag Hüthig Jehle Rehm, 2008, ISBN 3826659287 bei Google Books komplett online

  4. Buchempfehlung: Die neue Makro-Fotoschule  / Martin Sigrist; Erwin Stegmann / Verl. Photographie, 1997, ISBN: 3-7231-0055-4 in der Bibliothek zur Fernleihe

  5. Fotogenität: Andreas Feiningers Grosse Fotolehre, Andreas Feininger, Wilhelm Heyne Verlag

   Fotomotiv

 

  1. Lexikon: Pilze,

  2. Online-Artikel: Waldwissen - Pilze und Flechten

  3. Verband: Deutsche Gesellschaft für Mykologie, zur regionalen Suche von Pilzsachverständigen

  4. sehr schöne Infografik zum Thema: Wald von 3SAT

  5. Literaturempfehlung zu weiteren botanischen Fotomotiven:

    1. Botanische Wanderungen in Thüringen, Westhus und Zündorf, Urania-Verlag, ISBN 3-332-00556-1

    2. Botanische Wanderungen in Sachsen, Dunger, Gutte, Kosmale, Riebe, Weber, Urania-Verlag, ISBN 3-332-00551-0

    3. Botanische Wanderungen in Berlin und Brandenburg, Wolfgang Fischer; Joachim Pötsch, Urania-Verlag, ISBN 3-332-00540-5

    4. Botanische Wanderungen in Hessen, D. Bönsel; P. Schmidt; Ch. Wedra, Urania-Verlag, ISBN 3-332-00558-8

    5. Botanische Wanderungen in Baden-Württemberg, Küster, Urania-Verlag, ISBN

      3-332-00539-1
    6. Botanische Wanderungen in Franken, Nezadal, Walter Welß, Urania-Verlag, ISBN 3-332-00562-6
  6. Verwaltung des Nationalpark Hainich mit einem sehr guten Veranstaltungsprogramm ( Rubrik Mitmachen)

 

 

  

Empfehlungen für selbstständige Fotoentdeckungstouren in Westthüringen

  

  1. Die Wartburg unmittelbar südlich von Eisenach

  2. Der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich

  3. Besuch der Drachenschlucht unmittelbar südlich von Eisenach

 

Übernachtungsempfehlung

 

Hier finden unsere Hotelempfehlungen zur Stadt Eisenach und Umgebung, speziell für Fotografen, Familien, Naturliebhaber, Ruhe- und Erholungssuchende.

 

Weitere  Kurse zur Makrofotografie und Blumenfotografie in Thüringen

   

  1. Fotoworkshop Makrofotografie  im Nationalpark Hainich - SPEZIAL: Frühblüher

  2. Fotokurs Blumenfarbenrauschen auf der EGA Erfurt

  3. Fotoworkshop Eine Lichtaura für die kleinen Naturwunder im Nationalpark Hainich

  4. Fotoworkshop Der Nationalpark Hainich aus der Froschperspektive

  5. Fotoworkshop Makrofotografie im Nationalpark Hainich Spezial: Herbstblatt

  6. Fotoworkshop Blumen- und Makrofotografie im egapark Erfurt

 

 

 

fotoworkshop pilze
Fotografie: Kursteilnehmer Herr Ralf Oude Hendrikman, Baumpilze mit Bokeh und weichem Auflicht realisiert mit einem Reflektor
   

  

_____________________________________________________________________________

 

© Copyright - PHOTOSCHULE HORN -  Impressum  
 

 

 

Kompetenzbegriffe: Fotokurs Makrofotografie, Fotoworkshop, Fotoshooting, Fotolehrgang, Fotosafari, Fotopraxiswerkstatt, Froschperspektive.  Fotoseminar, Fotografie, Photographie, Digitale Fotografie, Eisenach, Bad Salzungen, Mühlhausen, Gotha, Sondershausen, Nordhausen, Erfurt, Fulda, Eschwege, Kassel, geführte Wanderung, Veranstaltung, Lernen, Bildung, Fortbildung, Pflanzen, Blumen, Blüten, Meisterkurs, Kreativ, Kunst, Thüringen, Hessen, Herbst, September, Oktober, November, goldener Herbst, Spätherbst, Praxiswerkstatt, Gestaltung, Wissen, Lektion, Kursus, Schulung, Foto-Experten, Foto-Coaching, Kunstschule, Kultur,  Makrofotografie