fotokurs hessen kassel landschaftsfotografie bergpark wilhelmshöhe

Fotografie: Teufelsbrücke, (c) Stadt Kassel; Foto: Elke Bremer             

         
 

 

Der Fotokurs in Kassel

Landschaftsfotografie im Bergpark Wilhelmshöhe

   

Ein Grundkurs für Fotografie in Hessen:  das neue Weltkulturerbe-Denkmal der UNESCO
in Städte-Dreieck Kassel, Göttingen und Fulda 

  

 

Landschaftsgärten sind ästhetisch und abwechselungsreich -und damit ein ideales Fotomotiv. Der Grundkurs für Landschaftsfotografie im Bergpark Wilhelmshöhe bei Kassel beinhaltet die praxisorientierte Vermittlung der Kamerabedienung und Bildgestaltung. Die Umsetzung der romantischen Bilder wird gemeinsam mit einem erfahrenen Fotografiedozenten direkt am Fotomotiv "Bergpark"  trainiert.

    

 

 

Leistung und Preis   -  Ablaufplan und Treffpunkt  - Termin und AnmeldungInformationen

 

 

Der Bergpark Wilhelmshöhe bei Kassel ist der größte Landschaftsbergpark in Europa. Der Park zeichnet sich durch die einmaligen Wasserspiele und eine der größten Skulpturen der Neuzeit - dem Herkules aus. Der Park ist abwechselungsreich, im oberen Teil barock gestaltet und im unteren Teil im Stil eines englischen Landschaftsgartens. Durch die Hanglage ergeben sich vielfältige Landschaftsblicke und Panoramen in das Hessische Land. Das Museum im Schloss Wilhelmshöhe -zentral im Park gelegen-  beherbergt für Kunstinteressierte  eine Sammlung von Gemälden Alter Meister sowie original antike Skulpturen.
  

Landschaftsparks sind nach ästhetischen Grundsätzen gestaltete Natur. Fotografisch interessant sind die "Blicke" im Park, die ideal gestaltete Bilder ermöglichen.  Diese Bilder und Blickachsen thematisieren meist philosophische Aspekte  oder Erlebnisse und Träume der Bauherren, die von den Gartenbaumeistern inszeniert wurden. Sie sind aus einem bestimmten Blickpunkt heraus bereits  ein fertiges Bild, einem klassischen  Landschaftsgemälde im Museum vergleichbar. Aber anders als zweidimensionale kleine romantische Gemälde existieren sie dreidimensional und real in der Landschaft. Das macht die Faszination eines Parks aus. Diese findet man im Bergpark Wilhelmshöhe zum Beispiel im Blick von der süd-östlichen Seite des Schloßteichs zum Schloss.

 
Diese "vorgefertigten Bilder" ermöglichen ein erlebnisreiches Lernen direkt am Fotomotiv - in kleinen Schritten, aber schon mit gutem Erfolg. Dies macht in der Praxis englische Landschaftsparks zu  idealen Trainingsmotiven für Landschaftsfotografie. Eine feine Abstufung der Fotomotive nach Schwierigkeitsgraden und der Abwechselungsreichtum der Bilder, lässt den Kurs zu einem lehrreichen Fotoworkshop werden.
   
Der Inhalt des Fotokurses Landschaftsfotografie im Bergpark Wilhelmshöhe in Hessen:
   
  1. Erläuterung und Übung der verschiedenen Bildgestaltungen mit Perspektive, Objektiven, Grafik und Licht
  2. Erläuterung des Umgangs mit Filtern (Grauverlauffilter und Polarisationsfilter) in der Landschaftsfotografie
  3. Einführung in die Kamerabedienung und Fototechnik für die avisierten Gestaltungen
  4. Vorführung der Bildbearbeitung
  5. Nachtaufnahme im Park in der Gestaltung der "Blauen Stunde"
 

Der Fotografiedozent Dieter Horn wird Sie zu ausgesuchten schönen Fotomotiven im Bergpark Wilhelmshöhe führen. An der Kamera eines Teilnehmers werden mehrere Motive eingestellt. Diese Einstellungen werden anschließend intensiv konzeptionell, technisch und gestalterisch erläutert und diskutiert. Die Kursteilnehmer können diese Einstellungen dann mit Ihrer eigenen Kamera in Ruhe üben. Hierbei wird der Dozent jeden Teilnehmer einzeln die individuellen Einstellungen der jeweils eigenen Kameratechnik aufzeigen und erläutern. Im Anschluß daran, wird der Dozent die Teilnehmer  anhand der eigen gewählten Motive und Einstellungen beraten. Abschließend werden die erarbeiteten Motive und Aufnahmen in einer "provisorischen Kamera-Galerie" gemeinsam betrachtet und vom Dozenten nochmals erläutert. Ein kompletter Satz Filter für die Übung im Fotokurs wird vom Dozenten für Fotografie mitgebracht.

  

  

  

fotokurse kassel
Fotografie: Kursteilnehmer Roland Brack
 

 

________________________________________________________________________________

 

 

     
Leistung des Fotokurses in Kassel:  Termin und Anmeldung, Veranstalter:
   
  1. Führung zu den fotogenen Orten im Bergpark Wilhelmshöhe

  2. Vermittlung von Fotopraxis  durch den Fotografiedozenten Dieter Horn nach Ablaufplan

  3. Dauer des Fotografieworkshops von 10.00 bis ca. 20:00 Uhr

  4. Nutzung eines Polarisationsfilters und Grauverlauffilter für die Zeit des Fotokurses

  5. ausführliche Anleitung zur Kamerabedienung, Bildgestaltung und Bildbearbeitung als PDF-Datei via E-Mail nach dem Fotokurs

  6. Teilnehmeranzahl: 4 Minimal und 12 Maximal

 

Bitte hier klicken und Sie erreichen die Terminliste                    (Siehe Kurstermine September)

Anmeldung bei dem Servicebüro

Veranstalter: PHOTOSCHULE HORN

Service: Geschenkgutscheine für Fotokurse

 

Preis des Fotokurses in Kassel:  
   

Preis pro Person  74 Euro inklusive Mehrwertsteuer

 

 
   
Was nicht in der Leistung  enthalten ist: Es ist notwendig, folgendes mitzubringen:
   
  1. Kameraausrüstung, Software, Filmmaterial
  2. Anfahrt und Abreise
  3. Parkgebühr in der Höhe von 7 Euro pro KFZ
  4. Verpflegung und Übernachtung
  5. Speisen und Getränke
  6. Ausgaben persönlicher Natur

 

  1. Wir bitten Sie eine digitale Bridgekamera oder digitale  Spiegelreflexkamera mitzubringen.

  2. einfache Kompaktkameras sind nicht geeignet, hochwertige Digitale Kompaktkameras ab 400 Euro Neupreis sind möglich

  3. Weitwinkel und Teleobjektiv

  4. ein  Stativ

  5. Besitzer von Digitalkameras bringen bitte das Ladegerät für die Akkus mit, oder einen vollen Ersatzakku.

  6. Die Bedienungsanleitung ist bitte immer mitzubringen.

  7. Festes Schuhwerk und Kopfbedeckung

 

Schwierigkeitsgrad des Fotokurses in Kassel Wenn vorhanden, bitte mitzubringen:
   

Der Fotokurs ist ein Grundkurs. Das Wissen zur Fototechnik und Bildgestaltung wird erklärt und mit Ihnen trainiert.  

 

 

Filter: Grauverlauf, Polarisationsfilter und Rotfilter
_______________________________________________________________________________

 

 

                         fotokurs hessen kassel landschaftsfotografie bergpark wilhelmshöhe                  fotokurs hessen kassel landschaftsfotografie bergpark wilhelmshöhe                   
         
  Fotografie: Fotografiedozent Dieter Horn und Kursteilnehmerin Jenny Schmidt vom der Wasserkunst im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel, 2014  
 
 
 
  

________________________________________________________________________________

 

 

Der Ablaufplan der Fotokurses in Kassel:
   
  1. 10:00 Uhr Eintreffen der Kursteilnehmer am Treffpunkt
  2. Kurze Vorstellung des Ablaufplanes und Erläuterung der Fotolocation
  3. 10:15 Uhr bis 13 Uhr Fotografieworkshop im Bergpark
  4. 13 bis 14:30 Uhr Mittagessen in einem Restaurant (auf eigene Kosten)
  5. 14:30 bis 18 Uhr Fotografieworkshop im Bergpark von
  6. 18:00 Uhr Kurze Pause im Cafe
  7. Fotografieworkshop im Bergpark zur Blauen Stunde
  8. ca. 20:00 Uhr Ende des Fotoworkshops

 

   
Der Treffpunkt des Fotokurses Landschaftsfotografie in Kassel:
     

Treffpunkt:

  

Um 10:00 Uhr am Springbrunnen 

vor dem Eingang des

Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe
Schlosspark 8, 34131 Kassel

  

 

 

Empfohlener Parkplatz:

 

Das Fotomotiv Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel mit ICE-Anschluss und Flughafen:

      
Unmittelbar östlich des Bergparks befindet sich der ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe. Durch die ICE-Züge ergeben sich besonders gute Erreichbarkeiten. Hier gibt es ein Frühstück komfortabel im Bordrestaurant. Die Verbindungen in Beispielen (Stand Sommer 2013) von:
     
 

Stuttgart ab: 5.08, Mannheim 6:05 ohne Umsteigen an: 8:20 Uhr

Düsseldorf ab: 5:46 Uhr, Duisburg ab: 6:04 Uhr, Dortmund 6:43 Uhr ohne Umsteigen an: 8:53 Uhr

Hamburg ab: 6:52 Uhr ohne Umsteigen an: 9:21 Uhr

München ab: 6:14 Uhr ohne Umsteigen an: 9:34 Uhr

Karlsruhe ab: 6:51 Uhr,  Frankfurt ab: 7:58 Uhr ohne Umsteigen an: 9:20 Uhr

 

  

Für Gäste mit längerer Anreise ist das Flugzeug günstiger. Die Stadt Kassel besitzt den hochmodernen Flughafen Kassel-Calden.

    

________________________________________________________________________________

  

 

 

 

 

Informationen zur Fotolocation Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel:

 

Der Bergpark Wilhelmshöhe bei Kassel in Hessen ist ein Englischer Landschaftsgarten, der von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft wurde. Der Bau des Bergparks Wilhelmshöhe begann 1696 in barocker Form  und vollzog sich in mehreren Etappen bis 1866. Der Park hat eine Fläche von 2,4 Quadratkilometern und einen Höhenunterschied von 292 Metern.

Buch:  Schlosspark Wilhelmshöhe Kassel : größter Bergpark Europas - Landschaftspark mit Herkules und barocker Kaskadenanlage, Hessen Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten

Zeitschrift:  Die künstlichen Wasserfälle im Bergpark Kassel-Wilhelmshöhe, Die Denkmalpflege

TV-Sendung des Hessischen Rundfunk: Die Wasserkunst von Wilhelmshöhe

 

 

     

  

Informationen zur Landschaftsfotografie:
   
  1. Fotografie - Landschaftsfotografie
  2. Buch-Online: Der grosse National Geographic Fotoratgeber Landschaftsfotografie / Robert Caputo, Hamburg : National Geographic Deutschland, 2007
  3. Buch-Bibliothek: Landschaft / Tim Gartside, München : Markt-+-Technik-Verl., 2005, Digital fotografieren - step by step ; 001

  

Weitere Fotokurse und Fotoworkshops in Hessen:

    

Die PHOTOSCHULE HORN veranstaltet eine Serie von Fotokursen in Hessen. Alle Kurse der Serie sind getrennt buchbar und können somit individuell zu einer kleinen Fotoreise zusammengestellt werden.

Fotokurs Märchenhafte Urwälder  in Nordhessen

Fotokurs Landschaftsfotografie im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel

Fotokurs Opium für das Auge - Blumenfotografie in Osthessen

Erlebnis-Fotoworkshop - Bergwerk Merkers

Fotoworkshop - Vom Stillleben zur Werbefotografie in Osthessen

Fotokurs Burgen- und Rheinromantik im Rhein-Main-Gebiet in Hessen

Fotokurs Kloster- und Weinromantik im Rheingau im Rhein-Main-Gebiet in  Hessen

   

  

Weitere Sehenswürdigkeiten und Fotomotive in der Region Nordhessen:
 

Sehenswürdigkeiten der Deutschen Fachwerkstraße

Auf mehr als 2.800 Kilometern weist diese Kulturstraße den Weg durch mehr als 700 Jahre Fachwerkgeschichte und führt vorbei an prunkvollen Rathäusern und Marktplätzen, stolzen Bürgerhäusern wie auch anheimelnden kleinen Gässchen. Kurbäder und Festspielorte wechseln sich ab mit Naturparks und romantischen Winkeln. Äppelwoi und Bockbier sind hier erfunden worden, und so dürfte kaum eine andere Kulturroute ihren Gästen derart abwechslungsreiche kulinarische Genüsse anbieten. mehr Info ...

 

Sehenswürdigkeiten der Deutschen Märchenstraße

Märchen, Sagen und Legenden werden auf der Deutschen Märchenstraße, der Heimat der Brüder Grimm, vielerorts auferweckt, denn hier erhielten sie die Erzählstoffe für ihre weltberühmten Geschichten.
Verlockend reizen in jedem Winkel und jedem Turm Sagengestalten mit ihren Geschichten, während es gespenstisch zwischen Burgen und im Walde zugeht oder lustig-kunterbunt an Brunnen und auf Plätzen. In von Fachwerkhäusern flankierten Gässchen warten sagenumwobene Schätze auf ihre Entdeckung und allerorts weht der Hauch der Historie sowohl durch die Wipfel. als auch über Kirchturmspitzen hinweg. mehr Info ...

 

 

Unsere Übernachtungsempfehlung für den Fotokurs in Kassel:
  

Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe
Schlosspark 8, 34131 Kassel, T: 0561 30880

Das Hotel liegt direkt am Park und ermöglicht somit einen kurzen Weg zu Fuß in den Abendstunden und Morgenstunden in den Park hinein. Ideal für Fotografen.
 

fotokurs hessen kassel landschaftsfotografie bergpark wilhelmshöhe

Fotografie: Herkules bei Nacht; © Stadt Kassel; Foto: digitalfoto-welt.de           

 
  

________________________________________________________________________________

 

© Copyright - PHOTOSCHULE HORN -  Impressum  
 

 

 

Kompetenzbegriffe: Fotokurs, Fotoworkshop, Fotoshooting, Fotolehrgang, Fotosafari, Fotopraxiswerkstatt, Fotoseminar, Fotografie, Photographie, Digitale Fotografie, Veranstaltung, Angebot, Lernen , Bildung, Ausbildung, Fortbildung, Meisterkurs, Fotoreise, Kreativ, Kunst, Thüringen, Hessen , Blumenfotografie tipps, Monat, Feld, Wiese, Blumenwiese, Land, Landart, Juli, Juni, Sommer, Sommerakademie, Werkstatt, Kunstwerkstatt, Gestaltung, Wissen, Lektion, Kursus, Schulung, Foto-Experten, Foto-Coaching, Kunstschule, Kultur, Kassel, Göttingen, Naturpark Habichtswald, Naturpark Solling-Vogler, Sababurg, Paderborn, Golslar, Harz, Hannover, Braunschweig, Salzgitter, Osnabrück, Hamm, Bad Pyrmont, Bad Salzuflen, Hildesheim, Eschwege, Witzenhausen, Fotograf, Fotoamateur, Werra, Weserbergland, Werra-Meißner-Kreis, Hersfeld-Rothenburg, Schwalm-Eder-Kreis, Fulda, Vogelsbergkreis, Waldeck-Frankenberg, Marburg-Biedenkopf, Bad Hersfeld, Homburg, Korbach, Eschwege, Eichsfeld, Heiligenstadt, Kyffhäuserkreis, Mühlhausen, Nordhausen, Unstrut-Hainich kreis, Mühlhausen, Wartburgkreis, Südniedersachsen, Braunschweiger Land, Calenberger Land, Eichsfeld, Harz, Hildesheimer Börde, Leinebergland, Ostfalen, Schaumburger Land, Weserbergland, Lauterberg, Wernigerode, Holzminden, Osterode, Braunschweig, Salzgitter, Hxter, Pyrmont, Paderborn, Bielefeld, Oeynhausen, Hannover